Grundbildung

Die Grundbildung Tageseltern basiert auf den Richtlinien des kibesuisse, Verband Kinderbetreuung Schweiz. In den Richtlinien von kibesuisse, verpflichten sich alle Personen, die bei einer kibesuisse-Mitgliederorganisation als Betreuungsperson tätig sind, die obligatorische Grundbildung Tageseltern zu absolvieren.  

Der Lehrgang umfasst 30 Unterrichtsstunden, die auf 5 Tage verteilt sind. Zusätzlich muss ein Notfallkurs für Kinder absolviert werden.

Die Daten und Durchführungsorte der Grundbildung Tageseltern in der Ostschweiz sowie weitere Informationen zu der Grundbildung finden Sie unter www.kibesuisse.ch/